Die Bauteile

  • Das Hohlrad – ein zylindrischer Ring mit Innenverzahnung
  • Der Flextopf – eine zylindrische, verformbare Stahlbüchse mit Außenverzahnung
  • Der Wellen-Generator – eine elliptische Stahlscheibe mit zentrischer Nabe und elliptisch verformbarem Spezialkugellager

Die Funktionsweise

Der elliptische Wellen-Generator verformt über das Kugellager den Flextopf. Der Flextopf wiederum befindet sich in den gegenüberliegenden Bereichen der großen Ellipsenachse mit dem innenverzahnten Hohlrad im Eingriff. Durch die Drehbewegung des Wellen-Generators verlagert sich die große Ellipsenachse und damit auch der Eingriffsbereich der Zähne. Da der Flextopf zwei Zähne weniger als das Hohlrad besitzt, vollzieht sich nach einer halben Umdrehung des Wellen-Generators eine Relativbewegung zwischen Flextopf und Hohlrad um einen Zahn und nach einer ganzen Umdrehung um zwei Zähne.