Anfang 2006 wurde die OVALO GmbH in Limburg an der Lahn gegründet, um Antriebe und Getriebe nach dem bewährten Wellgetriebe Prinzip für Großserienanwendungen zu entwickeln und zu industrialisieren.

Bereits Mitte 2006 konnte der erste Serienauftrag erfolgreich akquiriert werden. Im Anschluss an diese Vertragsunterzeichnung wurde eine automotive-konforme Produktionsanlage installiert und Mitte 2007 erfolgreich in Betrieb genommen.

Im Zuge der Weiterentwicklung des Unternehmens wurde Anfang 2008 der erste OVALO Komplettsteller, bestehend aus Getriebe und Servomotor sowie Sensorik, Bremseinrichtung und ECU, für eine Überlagerungslenkung entwickelt und erfolgreich im Projekt vorgestellt.

Das in 2009 neu gebaute OVALO Werk bietet eine adäquate  Infrastruktur, um das weitere Wachstum für unsere Automotive-Kundschaft zu ermöglichen. Es ist für eine langfristige Zukunftsentwicklung geplant und bietet Potenzial für bis zu 20.000 qm² Produktionsfläche.

Anfang 2010 wurde erfolgreich die Zertifizierung gemäß ISO 9001 und TS 16949 erreicht. OVALO wird auch zukünftig die Infrastruktur sowie die verfügbaren Prozesse und Methoden konsequent ausbauen, um noch weitere Anwendungsbereiche im Automobilbereich bedienen zu können.

Seit Anfang 2014 ist die adcos GmbH als branchenübergreifender Spezialist und Entwicklungspartner für Software- und Hardwarelösungen im Bereich mechatronischer Systeme eine Tochtergesellschaft der OVALO GmbH.

Im März 2017 wird OVALO ein Teil der Nabtesco Corporation Tokyo. Nabtesco ist Weltmarktführer im Bereich der Herstellung von Präzisionsgetrieben für Roboter und auch erfolgreich als Zulieferer in den Branchen Schienenfahrzeuge, Automotive und Luftfahrt etabliert. OVALO in Limburg wird zukünftig zum zentralen Entwicklungs- und Fertigungsstandort in Europa ausgebaut.

Heute entwickelt OVALO kundenspezifische Aktuatorsysteme und ist in TIER-1 Projekten gemeinsam mit OEM's tätig. Unsere innovative Technologie und unsere hochwertigen Produkte ergänzen sich optimal mit dem Portfolio und den Märkten der Nabtesco Corporation.